Weltweit 34,74 Millionen verkaufte Nintendo Switch Einheiten | Nintendo 64 wurde überholt

0
320

Im Rahmen der Veröffentlichung, des neuesten Geschäftsberichts, wurden von Nintendo aktuelle Hardware-Verkaufszahlen preisgegeben. Die nachfolgenden Angaben beziehen sich alle auf den Zeitraum bis zum 31. März 2019:

Bevor wir zur Nintendo Switch kommen, schenken wir zunächst den Systemen der Nintendo 3DS-Familie etwas Aufmerksamkeit. Auch wenn Nintendo im Zeitraum vom 1. April 2018 bis zum 31. März 2019 nur etwa 2,55 Millionen Einheiten absetzen konnte, wovon der New Nintendo 2DS XL mit weltweit 1,43 Millionen Einheiten den größten Absatz verzeichnete, können sich die Gesamtverkaufszahlen mehr als sehen lassen. Auf die Regionen verteilt sieht das wie folgt aus:

  • Japan: 25,18 Millionen
  • Amerika: 26,45 Millionen
  • Alle anderen: 23,46 Millionen
  • Gesamt: 75,08 Millionen

Nintendo plant bis Ende März 2020 noch eine weitere Million Einheiten zu verkaufen. Laut den Release-Listen scheint es so, als wolle Nintendo keine eigene Software mehr für das Gerät veröffentlichen, allerdings ist die bereits vorhandene Spielbibliothek ohnehin sehr attraktiv und die E3 2019 könnte vielleicht noch die ein oder andere Überraschung für uns parat halten. Im Fokus stehen allerdings die Evergreen-Titel.

Nintendo hat darüber hinaus heute bestätigt, dass das Nintendo Switch-System seit dem Start im März 2017 beeindruckende 34,74 Millionen Mal über die Ladentheke wanderte. Dies bedeutet, dass das Hybridsystem das Nintendo 64 nun überholt hat, da dieses zu seiner Zeit nur auf 32,93 Millionen verkaufte Einheiten kam. Die Aufteilung der Verkaufszahlen sieht wie folgt aus:

  • Japan: 8,23 Millionen
  • Amerika: 14,01 Millionen
  • Alle anderen: 12,50 Millionen
  • Gesamt: 34,74 Millionen

Das nächste Ziel wäre das Super Nintendo Entertainment System mit 49,10 Millionen verkauften Einheiten.

Weitere 18 Millionen Einheiten der Nintendo Switch-Konsole sollen laut Nintendo bis zum 31. März 2020 verkauft werden. Um das Ziel zu erreichen, helfen hauseigene Titel wie Super Mario Maker 2, Fire Emblem: Three Houses, Pokémon Schwert und Pokémon Schild, Animal Crossing sowie The Legend of Zelda: Link’s Awakening. Aber auch viele weitere großartige Spiele von Drittentwicklern sind auf dem Weg, um die Verkäufe konstant zu halten!

Denkt ihr, die Nintendo Switch schafft es irgendwann auch den Nintendo 3DS einzuholen?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei