Warum werden wir im September mit Spielen überflutet? Ein Blick in den Fernen Osten verrät den Grund

0
1401

In den letzten Jahren war der September ein sehr ruhiger Monat bei den meisten Herstellern, doch aus diversen Gründen erscheinen dieses Jahr unglaublich viele Spiele im September. Nicht nur große Indie-Titel wie Ori and the Blind Forest: Definitive Edition, sondern auch hochwertige Nintendo-Titel wie The Legend of Zelda: Link’s Awakening oder auch Dragon Quest XI S: Definitive Edition erscheinen in nur wenigen Wochen.

Einigen reddit-Usern ist aufgefallen, dass es im Oktober in Japan eine Steuererhöhung geben wird und es ist stark anzunehmen, dass es auch damit direkt zusammenhängt. Ab 01. Oktober 2019 wird in Japan nämlich die Steuer von 8 % auf 10 % erhöht. Schon zweimal fand solch eine Steuererhöhung statt und unmittelbar danach haben viele Unternehmen mit sehr starken Gewinneinbußen zu kämpfen, da viele Konsumenten weniger eingekauft haben. Nintendo und andere Unternehmen gehen wahrscheinlich erneut von solch einem Effekt aus und haben demnach den September mit vielen Veröffentlichungen geplant.

Was haltet ihr von davon? Würde eine Steuererhöhung in Deutschland eure Kaufanreize einschränken?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei