Touchpen-Zubehör für Joy-Con: Neues Patent von Nintendo aufgetaucht

1
2489

Nintendo arbeitet in seinem stillen Kämmerlein stetig an neuen Technologien und lässt diese bei Bedarf natürlich auch patentieren. Nicht jedes dieser Patente wird zu einem fertigen Produkt, allerdings macht es natürlich Spaß zu spekulieren und den Werdegang zu protokollieren.

Das neue Patent, welches Nintendo beim japanischen Amt für geistiges Eigentum eingereicht hat, bezieht sich auf einen Touchpen-Aufsatz für eure Joy-Con. Es sieht so aus als hat Nintendo die Joy-Con-Handgelenksschlaufen um einen herausziehbaren Touchpen ergänzt.

Per Knopfdruck lässt sich die Strichstärke des Touchpen verändern – laut dieser Skizze:

Darüber hinaus sollen die Joy-Con auch ein Feedback in Form von Vibration wiedergeben, wenn die Spitze des Touchpens im Spiel ein Objekt berührt, wie man hier sehen kann:

Das Patent wurde zum ersten Mal am 16. Januar 2020 veröffentlicht, aber bereits im Juni letzten Jahres eingereicht. Nintendo hatte diese Idee daher bereits im Hinterkopf, während sie die Veröffentlichung von Super Mario Maker 2 und dem limitierten Touchpen vorbereiteten.

Für Spiele wie Super Mario Maker 2 oder Dr. Kawashimas Gehirnjogging für Nintendo Switch, die im Handheld-Modus der Nintendo Switch vom Einsatz eines Touchpens profitieren, wäre das sicherlich eine gute Idee gewesen. Was denkt ihr?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments