THQ Nordic gab bekannt, dass die Rechte an Kingdoms of Amalur und anderen Lizenzen von 38 Studios LLC erworben haben. Damit können sie nun ein neues Spiel entwickeln und veröffentlichen oder sogar frühere Titel für Nintendo Switch portieren.

Die vollständigen Details aus der Pressemitteilung haben wir hier für euch:

THQ Nordic hat heute bekannt gegeben, dass der Erwerb des geistigen Eigentums „Kingdoms of Amalur“ mit den in Providence im US-Bundesstaat Rhode Island ansässigen 38 Studios LLC abgeschlossen wurde. Damit einher geht auch die Übernahme von „Amalur“ – basierend auf dem aufgegebenen MMORPG-Projekt „Copernicus“.

Die Übernahme selbst wird von THQ Nordic AB mit Sitz in Karlstad, Schweden, vorgenommen. Der Tagesbetrieb (Verkauf und Vertrieb, Evaluierung von Folgeteilen sowie neuen Inhalten usw.) wird von THQ Nordic GmbH in Wien, Österreich, durchgeführt.

Was THQ Nordic mit der Marke in Zukunft plant, wurde noch nicht verraten, ebenso wie der Preis für die Lizenz der 38 Studios. Der Publishern überraschte uns Anfang des Jahres mit der Mega-Übernahme von Koch Media und hat in den vergangenen Monaten auch zahlreiche Marken verschiedener Studios erworben.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei