The Elder Scrolls Online wird es nicht für die Switch geben

0
3

ZeniMax Online Studios, Entwickler des beliebtem Massive Multiplayer Online Role Playing Game (MMORPG) The Elder Scrolls Online, hat sich auf der PAX Aus bezüglich einer Umsetzung für Nintendos aktuelle Heimkonsole geäußert.

Der Game Director des Spieles Matt Firor hat während eines Interviews mit GameSpot erwähnt, dass sie daran gedacht haben das MMO für Nintendo Switch umzusetzen, jedoch ist das Spiel schlichtweg zu groß. Ungefähr 75 Gigabyte ist das Spiel auf anderen Plattformen groß. Es wäre für das Unternehmen nicht möglich, die Software ordentlich umzusetzen. Die Spielmodule von Nintendo Switch sind im Schnitt 16 GB groß, selten auch mal 32 GB.

Schade natürlich, da nicht sonderlich viele MMORPGs für Nintendo Switch erscheinen, lediglich Dragon Quest X hat den Weg auf die Konsole von Nintendo gefunden. Voerst zwar nur für Japan, aber für den Westen besteht noch Hoffnung. Falls ihr jedoch in die Welt von The Elder Scrolls eintauchen wollt, The Elder Scrolls V: Skyrim ist für die Nintendo Switch  verfügbar und The Elder Scrolls: Legends wird auch bald für die Konsole erscheinen.

Hättet ihr euch auf eine Umsetzung von TESO gefreut? Habt ihr es vielleicht eine Weile gespielt?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei