Tera-Raid-Event mit Glurak Wiederholung in Pokémon Karmesin & Purpur

Zusammen mit dem Update auf Version 1.1.0 startete in Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur auch der Glurak-Raid. Dieser war jedoch nur zeitlich begrenzt verfügbar.

Behoben – Pokémon mit falschen Fähigkeiten, die von Pokémon GO auf HOME übertragen wurden

An diesem Wochenende findet bis Montag, den 19. Dezember 2022 um 00:59 Uhr eine Wiederholung dieses Events statt. Wie bisher wird dieses Glurak ausschließlich in 7-Sterne-Raids auftauchen, für die mindestens die 6-Sterne-Raids in den Spielen freigeschaltet sein müssen. Zusätzlich besitzt es den Tera-Typ Drache und kann pro Spielstand nur einmalig gefangen werden. Erneutes Besiegen sorgt allerdings für weitere Belohnungen

Was ist ein Tera-Raid?

Bei einem Tera-Raid arbeitest du in Pokémon Karmesin oder Pokémon Purpur mit drei weiteren Trainern zusammen, um ein mächtiges Terakristall-Pokémon zu besiegen, bevor die Zeit abläuft. In Tera-Raid-Events tauchen verschiedene Arten von Pokémon auf. Pokémon in Tera-Raids können über seltene Tera-Typen verfügen.

Die PokéPortal-News werden automatisch heruntergeladen, wenn eure Konsole der Nintendo Switch-Familie mit dem Internet verbunden ist. Ihr könnt den Download aber auch manuell anstoßen. Eine kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft (separat erhältlich) wird benötigt, um online mit anderen Trainern Tera-Raids zu bestreiten.

  1. ‘PokéPortal’ im Hauptmenü auswählen

  2. Geheimgeschenk

  3. PokéPortal-News empfangen

Ihr könnt die Raids durch ein besonderes Leuchten in der Welt und durch schwarze Symbole auf der Karte finden. Während des Events tauchen zudem Florges und Mimigma sowohl in 4- als auch in 5-Sterne-Raids auf. Diese Pokémon können durch ihre Attacken und Typen gegen Glurak von Vorteil sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot