Super Smash Bros. Ultimate kann nun auf Version 3.1.0 aktualisiert werden

0
143

Gestern haben wir berichtet, dass Super Smash Bros. Ultimate um neue amiibo-Funktionen und einen VR-Modus erweitert wird – dieses Update ist seit heute verfügbar. Den offiziellen Changelog lest ihr nachfolgend:


Update-Informationen

Folgende Funktionen stehen nur Nutzern der aktuellen Software-Version zur Verfügung:

  • Offline
    • Du kannst das Spiel nun mithilfe der Toy-Con-VR-Brille im VR-Modus erleben. Die entsprechende Option ist unter „Weitere Modi“ verfügbar.
    • Der VR-Modus kann nur als Einzelspieler genutzt werden.
    • Die Toy-Con-VR-Brille ist separat als Teil folgender Sets erhältlich: Nintendo Labo Toy-Con 04: VR-Set sowie Nintendo Labo Toy-Con 04: VR-Set – Basispaket + Blaster.
  • Online
    • FIG-Kämpfer können nun in Arenen antreten.
    • amiibo können nun in einem neuen Feature auf Reisen geschickt werden, um den FIG-Kämpfer im Internet trainieren zu lassen (zu finden unter Weitere Modi → amiibo → Reise antreten).
    • Bestimmte Regelwünsche im Schnellen Spiel wurden angepasst.

Hinweis: Für die Nutzung dieser Funktionen wird eine kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft benötigt. Weitere Details hierzu findest du unter „Online-Hinweise“.

  • Allgemeines
    • Anpassungen der Spielbalance. Weitere Details hierzu und zu Änderungen an den Kämpfern findest du auf der offiziellen Website.
    • Verschiedene Änderungen zur Verbesserung des Spielerlebnisses. 
  • Kompatibilität
    • Der Zugriff auf den Online-Modus ist ausschließlich mit der aktuellen Software-Version möglich.
    • Das lokale Spiel per drahtloser Verbindung mit Ver. 3.0.1 oder früher ist nicht möglich. Spieler, die gemeinsam drahtlos lokal spielen möchten, müssen über dieselbe Software-Version verfügen.
    • Wiederholungen, die in Ver. 3.0.0 oder Ver. 3.0.1 erstellt wurden, sind unter Umständen mit der aktuellen Spielversion kompatibel, wobei Fehler auftreten können. Es besteht keine Kompatibilität für Wiederholungen, die mit Ver. 2.0.2 oder früher erstellt wurden. Sollen diese nicht verloren gehen, müssen sie vor Durchführen des Updates mithilfe der Funktion „Video erstellen“ (zu finden unter Truhe → Wiederholungen → Wiederholungen) zu Videos konvertiert werden.

Durchführen des Updates

  1. Wähle im HOME-Menü die Software aus und drücke dann den Plus-Knopf.
  2. Wähle nun „Software-Update“ und anschließend entweder „Über das Internet“ oder „Version mit lokalen Nutzern abgleichen“ aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei