Wer schon einmal Splatoon auf Wii U oder Splatoon 2 für Nintendo Switch gespielt hat, der wird wissen, dass Inklinge das kühle Nass meiden. Inklinge vertragen kein Wasser und lösen sich bei Kontakt mit diesem sofort auf. Der Twitter-Benutzer @JustAJAgain entdeckte in Super Smash Bros. Ultimate nun ein interessantes Detail. Wenn der Inkling mit Wasser in Berührung kommt, löst er sich zwar nicht auf, er erleidet aber langsam Schaden.

Im Super Mario Maker hingegen konnte man als Inkling problemlos ein Unterwasser-Level in Gänze absolvieren – Wobei das ohnehin nur „amiibo-Kostüme“ für Mario waren. Wie denkt ihr über solche kleinen Details die Sakurai an allen Ecken und Enden integriert?

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
2 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Kevin KrämerIchhassedeutschenjournaliRick Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rick
Mitglied
Rick

Was ist mit Fuegro und Glurak :O?

Ichhassedeutschenjournali
Gast
Ichhassedeutschenjournali

*Tintlinge