Lesezeit ca. 0 Minuten, 42 Sekunden

Nintendo Switch

Super Mario Party nicht im Handheld-Modus spielbar & ohne Pro Controller

Was eigentlich nach dem ersten Bewegtbildmaterial zu Super Mario Party auf der diesjährigen E3 hätte klar sein können, stößt bei einigen gamescom-Besuchern auf große Verwunderung, doch der Nintendo eShop und die Nintendo Database klären uns auf.

Wenn Super Mario Party ab dem 5. Oktober 2018 im Handel und dem Nintendo eShop erscheint, dann lässt sich das Spiel nur mit den Joy-Con und nicht im Handheld-Modus nutzen, denn die Minispiele sind immerhin auf die Bewegungssteuerung der Joy-Con ausgelegt. So wäre das „In die Pedale treten“, eines der Minispiele welche wir auf der gamescom ausprobieren durften, mit dem Pro Controller vielleicht auch deutlich komplizierter geworden. Da man sich darüber hinaus den Bildschirm mit bis zu vier Personen (sowohl offline als auch online) teilt, werdet ihr somit nur im TV- oder Tisch-Modus spielen können.

Wer Super Mario Party vorab herunterlädt, der darf sich nicht nur über die amiibo-Unterstützung freuen, sondern ebenso über 2x Goldpunkte – also bis zu 300. Der benötigte Speicherplatz fällt mit 2,7 GB ganz moderat aus.

You Might Also Like

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Rick Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rick
Mitglied
Super Mario Party nicht im Handheld-Modus spielbar & ohne Pro Controller
Rick

Jo, ist dann wie MP 8,9 und 10.