Spieletest: Luigi’s Mansion 3

1
1136

Am 31. Oktober 2019 ist nicht nur Halloween, sondern es erscheint auch Luigi’s Mansion 3 für Nintendo Switch, weshalb wir euch heute unseren Spieletest präsentieren können.

Worum geht es in Luigi’s Mansion 3?

…und warum stolpert der grüne Klempner immer in solche Situationen? Luigi, sein Bruder Mario, Prinzessin Peach und die Toads wurden dieses Mal in ein Luxushotel eingeladen und gönnen sich erstmal einen Traumurlaub – zumindest scheint dies anfangs noch so! Letztlich werden alle von König Buu Huu gefangen und in Gemälde verbannt… Spiel zu Ende! Alle? Nein, Luigi hat es wieder irgendwie geschafft zu entkommen und findet schon bald in der Tiefgarage einen vertraut aussehenden Oldtimer, welcher den Schreckweg F-LU beherbergt und spätestens ab jetzt müssten Fans der Vorgänger wissen, was los ist.

Nur wenig später begegnen wir erneut Professor I. Gidd und die Ausgangssituation eines jeden Luigi’s Mansion ist hergestellt: Wir erkunden ein gespenstiges Gebäude, mit Staubsauger, Taschenlampe und Schwarzlicht bewaffnet, wobei der Professor uns mitunter gerne von A nach B und wieder zurück scheucht, auf der Suche nach Mario, den Toads und nun auch Prinzessin Peach. Mit dabei steht uns nach etwa einer Stunde nicht nur Fluigi als zweite Spielfigur und Koop-Option zur Verfügung, auch werden wir häufiger vom heimlichen Maskottchen der Luigi’s Mansion-Reihe begleitet, dem Polterpinscher.

https://twitter.com/NintendoDE/status/1187722116067725312
nsw_lm3_artwork_hacp_ag3j_char09_01_r_ad-0-1024x1024

Mit Fluigi können wir auf Kommando einen zweiten Luigi erschaffen, welcher sich zwar beim Kontakt mit Wasser auf der Stelle wie ein Inkling auflöst, aber dafür unbeschadet durch Gitterstäbe und spitze Gegenstände manövrieren kann. Luigi und Fluigi lassen sich dabei auch Kombinieren, um etwa schwere Gegenstände schmettern zu können, wofür einer alleine zu schwach wäre. Ihr ruft ihn per Knopfdruck dazu und wechselt zwischen beiden entsprechend auch hin und her, wobei der Inaktive von beiden immer in eine Art starre verfällt. Fluigi ist zudem aber auch eure Fahrkarte für eine Menge Koop-Spaß, da ein zweiter Spieler diesen übernehmen und steuern kann.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
PeKedilly Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
PeKedilly
Gast
PeKedilly

Ich bedanke mich sehr für die Review, besonders das Ihr auch den Vergleich von 1 und 2 für mich getätigt habt. Ich freue mich auf viele weitere Vorstellungen 🙂