Heute erschien das Nintendo Labo: VR-Set im Handel. Ein Papp-Bausatz der es euch ermöglicht mit eurer Nintendo Switch in die virtuelle Realität abzutauchen.

Wir haben heute unser Set vom Paketboten erhalten und vielleicht sind wir nicht alleine mit der Frage, wie lange sich der Aufbau der verschiedenen Toy-Con hinzieht. Dank GameXplain haben wir nun die Antwort darauf. Nach Schätzungen von Nintendo werden 420 bis 720 Minuten (7 bis 12 Stunden) benötigt, um jedes einzelne Toy-Con im Nintendo Labo: VR-Set zu bauen, GameXplain hat etwa 9 Stunden benötigt.

Wenn es euch darum geht ab dem 26. April 2019 die Welt von The Legend of Zelda: Breath of the Wild aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, oder den Theater-Modus von Super Mario Odyssey auszuprobieren, dann dauert es ~45 Minuten um die Toy-Con-VR-Brille zu bauen. Damit habt ihr dann auch bereits das Herzstück und den Hauptbestandteil des Sets fertig. Am längsten dauert übrigens der Toy-Con-Blaster.

Hier seht ihr die vollständige Liste und die von GameXplain benötigte Zeit für den Aufbau der Toy-Con:

  • Toy-Con-VR-Brille: 45 Minuten
  • Toy-Con-Kamera: 50 Minuten
  • Toy-Con-Elefant: 80 Minuten
  • Toy-Con-Vogel: 80 Minuten
  • Toy-Con-Windpedal: 90 Minuten (1,5 Stunden)
  • Toy-Con-Blaster: 195 Minuten (3,25 Stunden)

Hattet ihr heute schon die Zeit etwas aus dem Nintendo Labo: VR-Set aufzubauen? Wie lange hat das in etwa gedauert?

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Kevin KrämerRick Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rick
Mitglied
Rick

Und ich dachte Ikea Möbel dauern lange zum Aufbauen.