Rocket League bald ohne Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft spielbar

0
279

Im Juli berichteten wir, dass der Rocket-League-Entwickler Psyonix im Mai 2019 von Epic Games übernommen wurde und sich nun einiges bei Rocket League verändern wird – das Spiel wird bald Free To Play. Jeder der das Spiel bereits besitzt, wird vollständigen Support und Zugriff auf kommende Updates und Features haben, zudem werden alle die Rocket League vor dem Wechsel auf Free To Play online gespielt haben, mit dem Legacy-Status belohnt sowie weiteren Boni belohnt.

Auf den Konsolen muss man üblicherweise dennoch bezahlen, wenn man online spielen will – in Form von Mitgliedschaften für Nintendo Switch Online oder PlayStation Plus. In einem FAQ wurde nun enthüllt, dass diese Abis zukünftig für Rocket League nicht mehr notwendig sein werden. Sobald Rocket League gratis spielbar ist, wird man auch ohne aktive Online-Mitgliedschaft gegen andere Spieler antreten können.

Wie jetzt in einem FAQ enthüllt wurde, werden die Abos nicht mehr notwendig sein. Sobald Rocket League gratis spielbar wird, wird man auch ohne aktives Abo online gegen andere Spieler antreten können. Zurzeit erwähnt das FAQ hier allerdings nur Nintendo Switch und PlayStation 4. Wie es sich bei der Xbox One verhält, wird nicht konkret erwähnt.

PlayStation Plus on PlayStation 4 and Nintendo Switch Online will no longer be required for online play on those platforms.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments