Lesezeit ca. 2 Minuten, 7 Sekunden

eShop Downloads, Nintendo Switch, Review

Doughlings: Arcade

Erinnert ihr euch noch an den Spiele Klassiker „Breakout“ aus dem Jahre 1976? Nein? Kein Problem: Man bewegt einen kleinen Balken von links nach rechts und schlägt hiermit eine Kugel nach oben und zertsört hiermit kleine Blöcke – so lange bis das ganze Feld geräumt ist. Auf fast allen Systemen wurde dieses Spielprinzip unter verschiedensten Namen neu aufgelegt. Seit gut einer Woche kann man nun mit „Doughlings: Arcade“ auch auf der Nintendo Switch fleißig Blöcke zerstören – oder in diesem Fall kleine süße Gesichter. Wie sich das Spiel dabei schlägt, erfahrt ihr in unserem Review.

2018091821022100-3FEBE96CC885D30D2DC8AF2483EB7539

Genau wie in dem Vorbild aus dem Jahre 1976 steuert ihr den Schläger – in diesen Fall „Morpheus“ – schießt zum Start die Kugel ab und versucht die Gegner zu zerstören. Die Gegner wechseln nach einem Treffer dabei die Farbe, bis sie besiegt sind und komplett verschwinden. Als Bonus lassen Sie dabei einen Daumen fallen, die die Lampen strahlen lassen. Leuchten alle 10 Lampen könnt ihr die „Show-Off“ Fähigkeit eures Charakters aktivieren.

2018091821101300-3FEBE96CC885D30D2DC8AF2483EB7539

So wird bei Morpheus ein Farbball aktiviert, der ganze Reihen an Gegner mit einem Schlag treffen kann. Im Laufe des Spiels werden allerdings noch sechs weitere Charaktere freigeschaltet, die jeweils eigene Fähigkeiten mitbringen. So kann „Smash“ alle Gegner mit einem Schlag treffen oder „Gunner“ die Zeit verlangsamen damit ihr die Ziele besser trefft und in Ruhe die fallende Items besser sammeln könnt. Neben den „Show Off“ Fähigkeiten haben die anderen Charaktere allerdings noch weitere Fähigkeiten, wie z.B. die Pistolen von „Gunner“ mit denen ihr die Steine per Knopfdruck abschießen könnt.

2018091821131300-3FEBE96CC885D30D2DC8AF2483EB7539

Sobald ein Großteil der Gegner vom Feld gefegt wurden sind startet ein Timer der das Ende des Levels einleitet – man muss also nicht zwingend alle Gegner besiegen. Das ist besonders praktisch, wenn nur noch wenige Gegner da sind und ihr diese immer knapp verfehlt. Habt ihr das Level geschafft, gibt es am Ende eine Bewertung in Form einer Punktzahl. Habt ihr im Level die Sterne eingesammelt, werden diese noch vervielfacht und ihr habt die Chance euch in die Highscoreliste einzutragen. Außerdem bekommt ihr Abhängig von eurer Leistung auch Power Up Tränke mit denen Ihr eure Charaktere verbessern könnt.

2018091821405600-3FEBE96CC885D30D2DC8AF2483EB7539

So könnt ihr z.B. die Verwandlungsdauer oder die Fähigkeiten der  Charaktere verbessern und habt dadurch einen klaren Vorteil in den Leveln und könnt höhere Punktzahlen erreichen.  Insgesamt gibt es hiervon 90 Stück – aber auch danach könnt ihr noch weitere Herausforderungen spielen – dank das Level Editors.

2018091821512200-3FEBE96CC885D30D2DC8AF2483EB7539

In diesem Level Editor könnt ihr nicht nur für euch neue Level erstellen, sondern diese auch für andere Spieler hochladen. Gleichzeitig könnt ihr euch natürlich auch an den Herausforderungen von anderen Spielern versuchen. Diese können dabei deutlich fordernder sein als die aus dem Story Modus.

2018091821451000-3FEBE96CC885D30D2DC8AF2483EB7539

Durch die Anzeige von Bewertungen und einer Quote der erfolgreichen Versuche, ist es problemlos möglich viele geeignete Level zu finden und auch nach dem Ende der Story noch viel Spaß zu haben und sich um die Highscore zu kämpfen.

2018091821505000-3FEBE96CC885D30D2DC8AF2483EB7539
Preis: 6,99€

Klassisches Spielprinzip im neuen Gewand

Das Spielprinzip ist alt bewährt und macht auch 2018 noch eine Menge Spaß. Die unterschiedlichen Charaktere, deren Fähigkeiten und die „Show Off“ Fähigkeiten sorgen für Abwechslung und erweitern das klassische Spielprinzip sinnvoll. Gerade der Level Editor sorgt für quasi unendlichen Content und auch die bereits enthaltenen 90 Level fesseln für eine angemessene Zeit. Lediglich ein Mehrspieler Modus wäre schön gewesen – egal ob Hot Seat oder ein alternativer Modus den man gleichzeitig zu zweit spielen könnte. Weiterhin negativ aufgefallen ist die deutsche Übersetzung. Diese klingt oft nach „Google Übersetzer“, aber da hier keine große Geschichte erzählt wird, ist das zu verkraften. Dazu kommt der günstige Preis von nur 6,99 Euro. Wer also mal wieder Lust auf ein „Breakout“ Spiel hat, macht hier absolut nicht falsch.

User Review
4 (1 vote)

You Might Also Like

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei