Resident Evil 4 kommt ohne Wii-Bewegungssteuerung und HD-Vibration

1
963

Resident Evil 4 wird auf Nintendo Switch identisch zu den Versionen für PlayStation 4 und Xbox One sein. Eine Bewegungssteuerung, wie es sie 2007 in der Wii-Version gab, sucht man vergebens. Laut GameXplain, die das Spiel aus dem australischen Nintendo eShop heruntergeladen haben, ist das Spiel nun “portabel aber auch doppelt so teuer”. Die Joy-Con würden sich dank der eingebauten Gyro-Sensoren sehr gut für die Wii-Bewegungssteuerung eignen und offensichtlich hat man sich bei Capcom auch gegen den Einsatz der HD-Vibration entschieden.

Die Controller-Optionen könnt ihr euch in diesem Video anschauen:

Abonniere Nintendo Connect auf
&feature=youtu.be

Resident Evil 4 wird morgen, am 21. Mai 2019, zum Preis von 29,99 € im Nintendo eShop erscheinen.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Tim Henze Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tim Henze
Mitglied

Gleichzeitig aber mehr Geld verlangen. Besonders doof ist der fehlende Retail-Release in Europa (mal wieder)…