Pokémon: Let’s Go, Splatoon 2 und weitere Titel ohne Cloud-Speicher-Unterstützung

4
40

Mit der Nintendo Switch Online-Mitgliederschaft wird eine neue Funktion namens “Save Data Cloud Backup” eingeführt. Wir haben mittlerweile gelernt, dass Spieleboxen zeigen ob die Cloud-Speicherung vom jeweiligen Spiel unterstützt wird und Entwickler dürfen sich selbst aussuchen, ob sie auf das Feature überhaupt zurückgreifen möchten.

Es gibt nun viele Gründe weshalb ein Spiel nicht auf dieses Feature zurückgreifen sollte – so könnte es zum Beispiel ein potenzielles Schlupfloch für Spieler sein, um zu schummeln, oder es handelt sich um ein Spiel, das den Online-Mehrspielermodus stark nutzt.

Geht man nun auf die Seite zum Splatoon 2: Starter Pack, dann steht dort folgendes:

Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft (separat erhältlich) und Nintendo Account für Online-Spiele erforderlich. Dieses Spiel unterstützt keine Save Data Cloud-Sicherung.

Weitere Spiele, bei denen dieser Eintrag entdeckt wurde, sind Pokémon Let’s Go, NBA 2K19, FIFA 19, Dead Cells, sowie Dark Souls Remastered (via Reset Era). Wir können also festhalten, dass sich zukünftig auch ein Animal Crossing zu dieser Auflistung gesellt, da zeitbasierte Spiele durchaus eine hohe Angriffsfläche bieten.

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
2 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
KedukoSalZxKevin KrämerLars K Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lars K
Mitglied
Lars K

Sorry, aber etwas bescheuert bei Spielen wie splatoon… Das ist doch erst recht ein Spiel wo man seine Daten gerne sichern möchte

trackback

[…] Wie wir berichteten, werden einige Spiele den Cloud-Speicher-Service von Nintendo nicht unterstützen. Jetzt hat Nintendo auf eine Nachfrage geantwortet. Wie Game Informer berichtet, fragten sie bei Nintendo nach, warum diese Spiele den Service, der jetzt im September eingeführt werden wird, nicht unterstützen. Nintendo antwortete darauf folgendermaßen: […]