Point & Click-Adventure mit filmreifer Story ab sofort für Nintendo Switch verfügbar

0
273

Die Geheimakte öffnet sich ein weiteres Mal: Geheimakte 3 ist das sechste Spiel der erfolgreichen Abenteuer-Reihe von Animation Arts, dass für die Nintendo Switch, via dem Nintendo eShop, veröffentlicht wird. Ursprünglich erschien das Spiel 2012 für PC (Windows), iOS und Android. Geheimakte 3 ist ein in Deutschland entwickeltes Point & Click-Adventure von Koch Media und Deep Silver. Es schließt inhaltlich an die PC-Spiele Geheimakte Tunguska (2006) und Geheimakte 2: Puritas Cordis (2008) an.

Abenteurerin Nina freut sich auf die Hochzeit mit ihrem Verlobten Max Gruber, als plötzlich ein Sondereinsatzkommando in die Wohnung platzt und ihren Zukünftigen abführt. Keine offizielle Stelle weiß von dem Einsatz – wer also steckt dahinter?

Auf der Suche nach Max stößt Nina immer wieder auf die Zahl Pi. Sie rührt an ein uraltes Geheimnis, dessen Spuren sich von Archimedes über Leonardo da Vinci bis in unsere Zeit ziehen. Die Spur führt zum CERN in der Schweiz. Wird Nina dort Max wiederfinden? Die Spieler müssen zahlreiche Rätsel lösen, um in der packenden Krimigeschichte voranzukommen. Vier mögliche Enden lassen die Wahl, ob es für Nina und Max ein Happy End gibt.

Falls ihr mehr zu über die Geschichte von Geheimakte 3 und Einblicke über die Entstehung erhalten möchten, könnt ihr einen Blick in dieses Video vom Oktober 2011 werfen:

Abonniere Nintendo Connect auf
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments