Ori and the Blind Forest findet den Weg auf Nintendo Switch

0
228

Nachdem es einige Gerüchte gab, hat Moon Studios nun die Katze aus dem Sack gelassen. Im Rahmen der Indie World-Präsentation, wurde der ehemals Xbox-Exklusive Titel für Nintendo Switch angekündigt. Besitzer der Konsole dürfen sich auch auf die Definitive Edition freuen, wo es mehr Gebiete und Inhalte gibt.

In Ori and the Blind Forest: Definitive Edition begleitet ihr Ori, auf eine malerische Reise, das Licht der Welt wieder herzustellen. Dabei erlangt ihr während des Abenteuers stetig neue Fähigkeiten, womit ihr, wie bei Metroid auch, diverse Upgrades finden und weitere Gebiete betreten könnt. Auch wenn das Spiel einen recht hohen Schwierigkeitsgrad besitzt, wird dieser leicht entschärft, durch die Fähigkeit überall ein Checkpoint platzieren zu können. Ebenfalls ist die Musik im Spiel unglaublich gut und sorgt selbst heute noch für viele Fans für sofortige Gänsehaut.

Via Resetera hat sich auch das Entwicklerteam gemeldet und bestätigt die technischen Daten vom Spiel. Dabei wird es mit im Docked-Modus mit einer Auflösung von 1080p und 60 Bildern pro Sekunde und im Handheld-Modus mit 720p und 60 Bildern pro Sekunde laufen. Sehr erfreuliche Nachrichten, dass das Entwicklerteam so viel Arbeit in die Optimierung der Engine reingesteckt hat. Schaut euch am besten den Trailer zum Spiel an:

Abonniere Nintendo Connect auf

Ori and the Blind Forest: Definitive Edition wird am 27. September 2019 für Nintendo Switch erscheinen.

Wie sehr freut ihr euch über diese Ankündigung? Habt ihr Ori and the Blind Forest schon einmal gespielt?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei