No Straight Roads – Das Dark Souls der Rhythmus-Spiele

0
176

No Straight Roads erschien am 25. August 2020 für Nintendo Switch. Auf YouTube findet ihr den Mitschnitt unserer Stream-Vorschau. Willkommen in Vinyl City, einer Stadt voller Musik. Die Musik spielt hier eine große Rolle und regiert alles, was in dieser Stadt vor sich geht. Die Firma NSR hält ihre eigene Ordnung in Vinyl City aufrecht und versorgt die Stadt mit Energie. Die Musiker von NSR sind gleichzeitig die Verwalter der einzelnen Viertel der Stadt. Vorsitz und CEO der Firma ist Tatiana und was sie sagt, gilt. Wer Musiker für NSR sein will, muss erstmal zeigen, dass sie was drauf haben und zu NSR passen. Gesagt getan. Eine Aufgabe der sich Bunk Bed Junction, bzw. Zuke und Mayday stellen wollen. Mayday will den Rock wieder in Vinyl City aufleben lassen, der vor Zeiten einmal in Vinyl City durch ihre Heldin berühmt wurde. Da gibt es nur einen Haken. NSR favoritisiert EDM (electronic dance-music auf Deutsch: Elektronische Tanzmusik) und verbannt Rock, nachdem Mayday und Zuke vorgespielt haben. So haben beide keine Chance mehr, zu NSR zu gehören und den Rock wieder groß werden zu lassen.

Beide entschließen sich, nachdem sie gesehen haben wie NSR vorgeht, gegen die Firma und Tatiana in Form einer musikalischen Revolution zu kämpfen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments