Nintendo Switch konnte die PlayStation 4 in Japan überholen

0
11

Laut MediaCreate (via ResetEra) erreichte die Nintendo Switch-Hardware diese Woche in Japan den nächsten kleinen Meilenstein. Nintendo konnte im Land der aufgehenden Sonne etwa 130.000 Einheiten mehr verkaufen, als Sony mit seiner PlayStation 4 und PlayStation 4 Slim zusammen. Das ist schon erstaunlich, wenn man bedenkt, dass die Nintendo Switch-Konsole erst seit fast zwei Jahren auf dem Markt und die PlayStation 4 bereits seit fünf Jahren verfügbar ist!

Weshalb wir nur von einem „kleinen Meilenstein“ sprechen? Tatsächlich liegen die Verkaufszahlen der PlayStation 4 in Japan, wenn man das Pro-Modell mit einbezieht, bei 7.546.004 Einheiten. Selbst wenn Nintendo diese Marke in absehbarer Zeit erreicht, Sony denkt wahrscheinlich bereits im stillen Kämmerlein darüber nach, wie und vor allem wann sie die PlayStation 5 ankündigen werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei