Nachdem die letzten „großen System-Updates“ für Nintendo Switch eher enttäuschend waren, hat Nintendo mit dem Update auf Version 8.0.0 nun immerhin einige neue Funktionen im System implementiert. Wir haben euch nachfolgend alle Neuerungen aufgelistet:

  • Nach dem Auswählen von „Alle Software“ über das HOME-Menü, kann die Software sortiert werden
    • Die Software kann nach (einem Druck auf ‚R‘) der zuletzt gespielten Zeit, der Gesamtspielzeit, dem Softwaretitel und dem Publisher der Software sortiert werden
    • Die Option „Alle Software“ wird angezeigt, wenn sich im Home-Menü 13 oder mehr Softwaresymbole befinden
  • Unter Neuigkeiten steht die Option „Alle verfügbaren Artikel anzeigen“ zur Verfügung, womit ihr zu einem bestimmten Thema alle aktuell verteilten News seht
    • Geht auf Neuigkeiten> Liste der Kanäle (Y)
  • Wählt aus 15 neuen Profilbildern aus den Spielen von Splatoon 2 und Yoshi’s Crafted World
    • Um das Benutzersymbol zu bearbeiten, navigiert zu eurer eigenen Seite oben links im Menü HOME> Profil
  • Eine Funktion zum Übertragen eurer Spielstände ist jetzt verfügbar, mit der ihr die Speicherdaten für einzelne Spiele zwischen verschiedenen Nintendo Switch-Systemen übertragen könnt
    • Geht zu Systemeinstellungen> Datenverwaltung> Speicherdaten übertragen
    • Die gesicherten Daten verbleiben nach Abschluss des Übertragungsvorgangs nicht in eurem Quellsystem
  • Eine Zoom-Funktion kann in den Systemeinstellungen aktiviert werden
    • Geht zu Systemeinstellungen> Konsole, um den Zoom einzuschalten
    • Nach der Aktivierung könnt ihr die Zoom-Funktion verwenden, indem ihr die HOME-Taste zweimal drückt
  • Es ist eine Option verfügbar, um zu verhindern, dass das System aus dem Standby-Modus aufwacht, wenn ein Netzadapter getrennt wird
    • Geht zu Systemeinstellungen> Standby-Modus> Beenden beim Entfernen des Netzteils
    • Dies gilt auch beim Abdocken der Konsole
  • Eine Einschränkung des VR-Modus (3D-Visuals) ist in den Einstellungen zur Kindersicherung verfügbar
    • Dies wird auch in der Nintendo Switch Altersbeschränkungen-App durch ein späteres Update verfügbar sein
    • Geht zu Systemeinstellungen> Altersbeschränkungen
    • Diese Einstellungen können auch im Nintendo Labo Toy-Con 04: VR-Set geändert werden
  • Hongkong / Taiwan / Südkorea steht als Region zur Auswahl
    • Geht zu Systemeinstellungen> Konsole> Region
  • Die folgenden Namen wurden geändert (Funktionalität bleibt gleich)
    • Speicherdaten-Cloud-Backup> Speicherdaten-Cloud
    • Nutzer- und Speicherdaten übertragen> Nutzerdaten übertragen

Welche Neuerung gefällt euch am besten und gibt es noch etwas das ihr vermisst?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei