Neuer Zelda-Glitch setzt die Schwerkraft aus

0
58

Open-World-Spiele, wie etwa The Legend of Zelda: Breath of the Wild, beinhalten so einige Bugs und Glitches. Auf YouTube ist kürzlich ein neues Video dieser Art aufgetaucht. Dort konnte der Spieler ein Echsalfos, welches sich an einer Säule hängend sonnte, umher schieben. Dabei schaltete er offenbar sogar die Physik und Schwerkraft im Spiel ab, da das Echsalfos in der Luft schweben konnte und Links Füße einfach im Boden versanken. Darüber hinaus haben es auftauchende Gegnern sichtlich schwer die neue Position von Link zu ermitteln und auch die Sandrobbe scheint damit so ihre Probleme zu haben.

Abonniere Nintendo Connect auf

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Neuer Zelda-Glitch setzt die Schwerkraft aus […]