Neu entdeckte Pokémon: Galar-Laschoking & Gigadynamax-Melmetal

0
2376

Tsunekazu Ishihara, Präsident und Geschäftsführer von The Pokémon Company, hat während einer Videopräsentation nicht nur neue Spielinhalte und aufregende Boni für Pokémon Schwert und Pokémon Schild oder dem Erweiterungspass sowie Updates für Pokémon GO angekündigt, sondern zudem auch neu entdeckte Pokémon enthüllt.

Galar-Laschoking
Kategorie: Hexenmeister-Pokémon
Größe: 1,8 m
Gewicht: 79,5 kg
Typ: Gift + Psycho
Fähigkeit: Kuriose Arznei

Durch den Biss eines Muschas’ kam es zu einer Reaktion zwischen den Chemikalien aus Galar-Flegmons Gehirn und den Gewürzpartikeln in seinem Körper. So erlangte es bei der Entwicklung zu Galar-Laschoking den Typ Gift. Galar-Laschoking wurden dabei gesichtet, wie sie Beschwörungen murmeln, um miteinander zu kommunizieren. Außerdem scheinen sie rätselhafte Zaubersprüche hervorzubringen, wenn sie im Kampf Attacken einsetzen. Galar-Laschokings Fähigkeit Kuriose Arznei ist eine neue Fähigkeit, die mit Die Schneelande der Krone eingeführt wird.

Gigadynamax-Melmetal
Größe: ≧ 25,0 m
Gewicht: ???,? kg
Typ: Stahl
Fähigkeit: Eisenfaust

Dank seines flexiblen Körpers aus flüssigem Metall kann das Mysteriöse Pokémon Melmetal während seiner Gigadynamaximierung selbst weiter entfernte Gegner mit seinen Schlägen treffen. Angriffs-Attacken vom Typ Stahl werden bei Gigadynamax-Melmetal zu Giga-Schmelze. Bei dieser starken Attacke werden Gegner von Schockwellen und einem Strom aus flüssigem Metall getroffen. Sie fügt Gegnern nicht nur Schaden zu, sondern hindert diese auch am wiederholten Einsatz derselben Attacke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments