Masahiro Sakurai spielte viele PlayStation-Titel im vergangenen Jahr

0
- Werbung -

Die Super Smash Bros.-Reihe ist mittlerweile mehr als nur ein reines Nintendo-Fan-Fest, sondern eine riesige Party für alles, was mit Videospielen zu tun hat. So ist Byleth aus Fire Emblem: Three Houses bereits der 80. spielbare Charakter in Super Smash Bros. Ultimate, was für ein Kampfspiel enorm viel ist, für uns allerdings auch eine große Abwechslung bedeutet.

Masahiro Sakurai ist ein großer Fan von Spielen aus allen Gesellschaftsschichten. In seiner Famitsu-Kolumne spricht er regelmäßig darüber. Kürzlich lobte er beispielsweise Hideo Kojimas Death Stranding für die PlayStation 4 und nannte es ein „bemerkenswertes Produkt“. Heute zeigt Mr. Sakurai seine PlayStation 2019 Statistik, aus der hervorgeht, dass er auf Sonys Systemen im vergangenen Jahr 242 Titel gespielt hat:

Die obige Statistik bedeutet nicht, dass die kommenden DLC-Kämpfer des Fighters Pass Vol. 2 zwangsläufig aus einem PlayStation-Titel stammen, dennoch ist die Zahl der gespielten Spiele durchaus beeindruckend uns erwähnenswert. Immerhin gibt es zudem noch eine Dunkelziffer an gespielten Nintendo Switch- und PC-Spielen.

Wir haben euch das wahrscheinlich schon unzählige Male gefragt, aber wen hofft ihr als Nächstes in Super Smash Bros. Ultimate zu sehen? Gibt es bekannte PlayStation-Gesichter, von denen ihr denkt, dass sie gut zum Spiel und eurem Kampfstil passen würden?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei