Leaker “bestätigen” Pokémon Diamant & Perl Remakes für 2021 [Update]

4
6310

Update: Am 12. Januar hat The Pokémon Company die Subdomains diamondpearl.pokemon.com und legends.pokemon.com erstellt. Ein weiteres Indiz für die baldige Ankündigung der Pokémon Diamant– und Pokémon Perl-Remakes?


Es deutet vieles darauf hin, dass die 2006 in Japan erschienenen Nintendo DS-Titel Pokémon Diamant und Pokémon Perl noch in diesem Jahr ein Remake für Nintendo Switch spendiert bekommen, worauf viele Fans sehnsüchtig warten. Wir feiern das 25-jährige Pokémon-Jubiläum und für die 9. Pokémon-Generation oder ein Let’s Go, Johto! wäre es noch zu früh. Centro Pokémon, die durchaus zu den glaubwürdigeren Leakern zählen, behaupten folgendes: Laut ihren Quellen werden 2021 die Remakes von Pokémon Diamant und Pokémon Perl für Nintendo Switch erscheinen. Diese nicht näher genannten Quellen sollen sich “in der Nähe des Unternehmens” befinden und daher bestens Bescheid wissen. Wirkliche Belege für die Behauptung gibt es leider nicht!

Pokémon Diamant und Pokémon Perl bilden zusammen mit der Spezial-Edition Pokémon Platin die vierte Generation. Es waren die ersten Hauptspiele, die für Nintendo DS erschienen, sie leiteten die Sinnoh-Region ein und brachten uns die Starter-Pokémon Chelast, Panflam oder Plinfa. Die beiden Remake sollen auf der Engine von Pokémon Schwert und Pokémon Schild aufbauen und werden laut diesem “Leak” im Februar offiziell vorgestellt. Jedes Jahr findet am 27. Februar der sogenannte Pokémon Day statt, denn an diesem Tag erschienen 1996 die ersten Pokémon-Videospiele in Japan. Wir müssen also vermutlich nicht mehr allzu lange warten, bis hier Klarheit herrscht.

Glaubt ihr, dass in diesem Jahr die langersehnten Remakes von Pokémon Diamant und Pokémon Perl erscheinen werden oder lässt Game Freak die Fans weiter schmoren?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments