Wer bisher noch kein großes Interesse am Nintendo Labo: VR-Set zeigte, welches am 12. April 2019 erscheinen wird, könnte nun zum Umdenken bewegt werden. Nintendo hat offebar noch größere Pläne damit. Demnach wurde heute bekannt gegeben, dass am 26. April 2019 kostenlose Labo VR-Updates für Super Mario Odyssey und The Legend of Zelda: Breath of the Wild veröffentlicht werden, mit denen ihr beide Spiele auf völlig neue Weise erleben könnt.

Das Update von Super Mario Odyssey fügt zusätzliche Herausforderungen hinzu, in denen ihr Noten und Münzen sammelt, wenn ihr die Hutland, Küstenland und Schlemmerland Königreiche erneut besucht. Nach dem Breath of the Wild-Update gibt es eine neue Option im Menü, um die Toy-Con VR-Brille zu aktivieren. Sobald ihr dies getan habt, könnt ihr das epische Abenteuer von Link auf Nintendo Switch noch intensiver genießen.

Weitere Links und Informationen zum Nintendo Labo: VR-Set findet ihr hier:

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
RickEliriel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Eliriel
Mitglied
Eliriel

hmm ich glaube wenn das nächste geld kommt werd ich mir das VR Kit dann doch mal noch bestellen <3 Zelda wird auf jeden Fall so gezockt. und wenns wirklich was is, schaff ichs vll doch noch, den master mode mal noch zu spielen :3

Rick
Mitglied
Rick

Also ich finde Nintendo könnte auch eine Normale VR Brille raus bringen, also die ich nicht selber Basteln muss.