Koreanischer Animal Crossing-Spieler sperrt seine Bewohner weg – wie Tiere im Zoo

5
40407

Trotz Corona-Pandemie haben mittlerweile wieder einige Restaurants, Geschäfte, Friseure oder auch der örtliche Zoo geöffnet. In den meisten Fällen gelten allerdings Besucher-Höchstgrenzen und diverse Sonderreglungen, also dachte sich der Betreiber des 특정키 YouTube-Kanals, er könne auch seinen eigenen Zoo eröffnen – in Animal Crossing: New Horizons.

Die Bewohner wurden wie Zoo-Tiere in eingezäunte Gehege unterteilt, die ihren „natürlichen Lebensraum“ nachbilden, damit man sie dort beobachten kann. Die Besucher erhalten Outfits sowie Hüte und werden wie Schulkinder durch den Zoo von Gehege zu Gehege geführt und bekommen abseits dessen auch kleinere Attraktionen geboten.

Abonniere Nintendo Connect auf

Wieder eine sehr kreative Gestaltungsidee für die eigene Insel in Animal Crossing: New Horizons. Was denkt ihr darüber?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments