Joy-Con-Drift-Problem: Anwaltskanzlei bereitet Sammelklage vor

5
2446

Einige Nintendo Switch-Nutzer klagen darüber, dass ihre Joy-Con-Analogsticks nicht richtig funktionieren und unbeabsichtigte Bewegungen in Spielen verursachen. Anfang der Woche wurde bekannt, dass die Anwaltskanzleien von Chimicles, Schwartz Kriner & Donaldson-Smith eine Sammelklage gegen Nintendo of America wegen des sogenannten „Joy-Con-Drift“-Problems einreichen wollten. Es wurde ein Formular auf der hauseigenen Webseite bereitgestellt, in welcher sich betroffene Nutzer aus den Vereinigten Staaten melden konnten und mittlerweile wurden wohl ausreichend Informationen von Spielern gesammelt, um die Klage voranzutreiben.

Unter anderem wurde erfragt, wann das Problem erstmals bemerkt und ob Nintendo vom Kunden darüber in Kenntnis gesetzt wurde. Die Sammelklage ist fertiggestellt und in Washington ist bereits Anklage diesbezüglich erhoben worden.

Die Anwaltskanzlei hat die nachfolgende Notiz auf der eigenen Website hinzugefügt:

CSK&D has filed a class action lawsuit against Nintendo of America, Inc. (“Nintendo”) for claims relating to alleged defects in the Joy-Con controllers that are part of Nintendo Switch gaming consoles. The complaint, filed in the United States District Court for the Western District of Washington, alleges that the joysticks on Joy-Con controllers are defective, leading users to experience drift issues. Specifically, the complaint alleges that the joystick on the Joy-Con controllers will automatically register movement when the joystick is not being controlled by the user and interfere with gameplay. The complaint, filed on behalf of purchasers of Switches and Joy-Con controllers, brings claims under various consumer protection statutes as well as various warranty and common law claims.

Bleibt abzuwarten, ob die Anklage etwas bringt und die betroffenen Nutzer einen Schadensersatz erhalten werden. Wie sieht es bei euch und euren Joy-Con aus?

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
5 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
realLaui073Kevin KrämerBroOttiYasinjen_tsukase Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
BroOtti
Mitglied

Ist das das selbe Problem wie es bereits von Anfang an war? Dann hilft es doch einfach den Joy-Con zu reinigen. Gibt ja diverse Videos um das Problem zu fixen. Oder gibt es hier tatsächlich neue Probleme? Ich hatte auch das Problem, aber dann einfach gereinigt und alles ist gut. Paar Spritzer vom WD-40 Kontaktspray beim Joystick und gut ist.

jen_tsukase
Gast
jen_tsukase

wat? deswegen klagt man? xD“
hatte (und habe) es auch schon, hab einen bisher eingeschickt und repariert bekommen, da innerhalb Garantie. owo

Yasin
Mitglied

Ich hab auch diese Joy-Con Drifts Probleme und es nervt mich auch bisschen. Aber jetzt einen so großen Fass über das Thema zu machen ist schon etwas komisch.

trackback

[…] vor, mit dem sich viele verärgerte Nintendo Switch-Fans derzeit konfrontiert sehen (wir berichteten), doch was könnte dies im schlimmsten Fall für Nintendo […]

realLaui073
Gast
realLaui073

ich hab meine switch seit release und zocke fast tag täglich 7h oder mehr und keiner meiner sticks driftet ka warum das für alle ein Problem ist kauft euch neue joy cons wenn die kaputt sind oder lasst die reparieren wenn die Garantie noch gültig ist.

Ich hab auf meine sticks so stick caps drauf vllt ist das ja deswegen so aber ka muss ja nicht sein