Nintendo Switch

Jeff Kaplan äußert sich zu Overwatch für Nintendo Switch

Der Game Director von Overwatch hat auf der Blizzcon ein ausführliches Interview mit Eurogamer führen können und hat, neben den Informationen zum neuen spielbaren Charakter Ashe, eine Aussage zu einer Umsetzung für Nintendo Switch getätigt.

Kaplan erwähnte, dass Blizzard immernoch sehr offen gegenüber einer Umsetzung für Nintendos aktuelle Heimkonsole sei. Blizzard möchte Overwatch an ein möglichst großes Publikum bringen. Diablo III Eternal Collection ist erst letzte Woche veröffentlicht worden, nachdem es seit über 15 Jahren kein Spiel von Blizzard mehr für eine Nintendo-Konsole gegeben hat. Sofern sich Diablo gut verkauft sehen wir Overwatch vielleicht bald auf Nintendo Switch.


Talking of technical complications: have you explored putting Overwatch on Switch (Diablo launched on Switch today)? Could it work?
Jeff Kaplan: Our philosophy has always been we want as many players playing Overwatch as possible, and we want to reach as many possible Overwatch players as are out there. We will always explore a platform if we think we could make it viable – both the technology and the business relationship. We would love to do it.
We don’t have anything to announce or any plans with Nintendo or Switch at this time, but –
It’s a possibility?
Jeff Kaplan: It’s something we’re very open-minded about.

Würdet ihr Overwatch kaufen? Spielt ihr es vielleicht sogar schon aktiv? Denkt ihr, der Online-Aspekt von Overwatchwürde durch den portablen Aspekt der Konsole gestört werden?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei