Hypnospace Outlaw erscheint am 27. August, Demo ab sofort verfügbar

0
47

Hypnospace Outlaw von Tendershoot, Mike Lasch, ThatWhichIs Media, Xalavier Nelson Jr. und No More Robots ist ein Internetsimulator im Stil der 1990er-Jahre. Die SpielerInnen durchkämmen zahlreiche Websites, legen nützliche Downloads auf ihrem Desktop ab, tricksen Computerviren aus – und jagen als Vollstrecker des Hypnospace Patrol Department virtuelle Schurken.

Als Hypnospace-Enforcer seid ihr stets auf der Suche nach Verstößen gegen das Urheberrecht, Internet-Mobbing und mehr. Dazu erhaltet ihr Berichte und Belohnungen der Hypnospace-Wache direkt in euer Postfach. In eurer Freizeit könnt ihr eine Reihe von Hintergrundbildern, Downloads, Bildschirmschonern und hilfreichen Bots einsetzen, um euren HypnOS-Desktop einzurichten.

Hier ist der Dienstplan:

  • Durchsucht den Cyberspace: Durchforstet die finstersten Ecken des Netzes nach Verstößen gegen das Hypnospace-Gesetz!
  • Gefahren und Genuss: Ladet euch coole GIFs und MIDI-Dateien herunter – aber nehmt euch in Acht vor Adware, Toolbars und Hackern!
  • Schatzjagd: Geht euren Aufgaben nach, um Hypnocoins zu verdienen, oder lasst euer Postfach links liegen und geht auf die Suche nach versteckten Seiten, Downloads und Geheimnissen!

Hypnospace Outlaw ist ab dem 27. August 2020 auf Nintendo Switch verfügbar. Im Nintendo eShop kann man das Spiel bereits heute im Laufe des Tages vorbestellen und eine kostenlose Demoversion herunterladen. Bis zum 15. September 2020 zahlt ihr nur 12,89 € – danach 17,19 €.

Abonniere Nintendo Connect auf
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments