Hinweise zu Resident Evil 3 für Nintendo Switch aufgetaucht

0
420

Das Remake zu Resident Evil 3 wird am 3. April 2020 für PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen – eine Version für Nintendo Switch erschien bislang als relativ unwahrscheinlich. Erschien? Ja, in der Tat. Mit einer Demoversion können sich die Fans einen ersten Eindruck vom Survival-Adventure machen und darin hat ein Dataminer nun unter anderem einen Hinweis auf eine mögliche Nintendo Switch-Version im Code entdeckt.

So konnte der bekannte Dataminer FluffyQuack (via Rely On Horror) dem Quellcode der Demoversion ein paar Informationen zum New Game Plus, den Schwierigkeitsgraden, der Story und vielem mehr entlocken. Darüber hinaus steht im Code, dass die Nintendo Switch-Konsole während des automatischen Speichervorgangs nicht ausgeschaltet werden solle und es existiert eine Verknüpfung zum Nintendo eShop. Das ist interessant, denn die Neuauflage des Vorgängers schaffte es schließlich nicht auf die Hybridkonsole.

Nach den technisch sehr beeindruckenden Veröffentlichungen von The Witcher 3: Wild Hunter – Complete EditionAlien IsolationDragon Quest 11 S: Streiter des Schicksals – Definitive Edition oder Metro Redux für Nintendo Switch scheint mittlerweile aber alles möglich zu sein. Zudem ist die Resident Evil-Reihe kein Exot auf einer Nintendo-Konsole, im Oktober 2019 erschienen zuletzt Resident Evil 5 und Resident Evil 6 für Nintendo Switch.

Glaubt ihr daran Capcom könnte Resident Evil 3 Remake noch für Nintendo Switch ankündigen? Vielleicht sogar in einer Nintendo Direct-Präsentation?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments