Für Hideki Kamiya sind Spiele keine Kunst

1
51

Hideki Kamiya, Direktor bei Platinum Games und Entwickler von Bayonetta sowie The Wonderful 101, hat einen Comic gezeichnet, um zu zeigen, warum Videospiele (für ihn) keine Kunstwerke darstellen.

Kamiya ist bekannt für seine wilden Ausbrüche und Blockaden auf Twitter, daher verwundert uns die Art seines Comics keineswegs, den er heute veröffentlicht hat:

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Patrick Kirst Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Patrick Kirst
Admin

Der Kerl ist großartig! Beim “Fuck off!” musste ich schon sehr lachen 😀