Hideki Kamiya reagiert verärgert auf Fan der Bayonetta für PS4 anfragt

0
14

Hideki Kamiya von Platinum Games, der die Projekte rund um Bayonetta sowie Bayonetta 2 betreute und leitete, ist bekannt für seine unerbittlichen Ausbrüche auf Twitter. Als ein Twitter-Nutzer Kamiya fragte, ob Bayonetta auf Sony-Konsolen zurückkehren würde, ging Hideki Kamiya in eine wütende Tirade über und teilte @Danvertuan unmissverständlich mit, dass dieser sich an Nintendo wenden oder abhauen solle. Hier der dazu gehörige Tweet:

Bayonetta und Bayonetta 2 erscheinen beide am 16. Februar 2018 für Nintendo Switch, während sich Bayonetta 3 derzeit noch in Entwicklung befindet. Teil 2 und 3 wurden beide von Nintendo finanziert und sind daher exklusiv auf Nintendo-Konsolen spielbar.

Was denkt ihr über Kamiyas Antwort? Lasst es uns in den Kommentaren unten wissen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei