Grandia HD Collection: GungHo betont die Sorgfalt bei der Entwicklung

3
1623

Die Grandia HD Collection wird kommende Woche, genauer gesagt am 16. August 2019, für Nintendo Switch erscheinen (wir berichteten). GungHo Online Entertainment bestätigte nun gegenüber von Nintendo Everything, dass sie mit Sickhead Games als externen Partner zusammengearbeitet haben. Das Studio war auch schon für die Umsetzungen von Stardew Valley, Darkest Dungeon und Octodad: Dadliest Catch verantwortlich.

Sickhead sei mit dem Quellmaterial, während der Entwicklung der Grandia HD Collection, äußerst vorsichtig umgegangen. Das Team verwendete die SEGA Saturn-Version, sowie die neue Version nebeneinander, um große Sorgfalt walten zu lassen.

GungHo überprüfte derweil Feedback und Message Boards, um herauszufinden, was die Fans wirklich wollen. Der Grund sich auf die Saturn-Versionen zu konzentrieren, kommt daher, dass einige Fans beispielsweise mit der langsamen Bildrate der PlayStation 2-Version Probleme hatten. Deshalb konzentrierten sie sich speziell auf dieses Thema.

Freut ihr euch schon auf die Grandia HD Collection für Nintendo Switch?

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Martin NagelKevin KrämerPascal Spellerberg Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Pascal Spellerberg
Gast
Pascal Spellerberg

Super spiel freue mich darauf. Schade das es nur über den E-Shop kommt und nicht als Physische Kopie 🙂

Martin Nagel
Mitglied
Martin Nagel

Na, da ist aber etwas durcheinandergeraten im Artikel 😀 Grandia 1: Saturn und Playstation 1. Grandia 2_ Dreamcast und Playstation 2.