Gerücht: Prince of Persia Remake erscheint im November für Nintendo Switch & PlayStation 4

0
948

Fans der Prince of Persia-Reihe wünschen sich schon seit Jahren einen Nachfolger. Normalerweise wäre ein Händler-Eintrag, wie jene zur Breath of the Wild 2 Collector’s Edition oder Metroid Prime 4, nicht der Rede wert – hier sieht es allerdings ein bisschen anders aus. Ein Online-Händler aus Guatemala listete auf seiner Webseite ein Prince of Persia Remake für Nintendo Switch und PlayStation 4, das bereits im November dieses Jahres erscheinen soll. Untermauert wird dies von der Tatsache, dass es sich bei diesem Online-Shop um einen offiziellen Partner von Nintendo handeln soll und der Bloomberg News Videospielreporter sowie Brancheninsider Jason Schreier merkte auf Twitter an, dass Händler ja gerne mal die Überraschungen von Ubisoft vorwegnehmen würden.

Unsere Freunde von Nintendo-Online stellten darüber hinaus fest, dass das im Eintrag zu sehende Logo vom Original-Spiel aus 2008 stammt und das verwendete Artwork sei von einem angeblichen reddit-Leak, der vor vier Monaten aufgetaucht ist. Die daraus erstellte Grafik, die dann letztlich vom Händler verwendet wurde, finden wir in einem News-Artikel zum damaligen reddit-Post. Darin ist die Rede von einer optischen Überarbeitung der Sands of Time-Trilogie. Ob der Eintrag echt ist, können wir zum Zeitpunkt dieser News leider nicht sagen, werden es aber vermutlich schon bald erfahren. Sobald es neue Erkenntnisse zum Prince of Persia Remake, oder eine offizielle Ankündigung seitens Ubisoft gibt, werdet ihr dies bei Nintendo Connect lesen können.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments