1. April 2020: Flipnote Studio erscheint (vorerst) nicht für Nintendo Switch

1
5186

Vor einigen Tagen berichteten wir darüber, dass möglicherweise Flipnote Studio für Nintendo Switch erscheinen könnte. Wer sich auf das digitale Daumenkino gefreut hat, wird jedoch vorerst enttäuscht werden, denn wir sind einem Aprilscherz auf den Leim gegangen – wie James auf Twitter verriet. Zugegeben, die ganze Aktion war ein sehr gut vorbereiteter Aprilscherz. Wer rechnet denn auch Ende März mit so etwas? Schade ist es trotzdem. Wer weiß, vielleicht freut sich Nintendo dennoch über die Resonanz und denkt nun auch selbst darüber nach, Flipnote Studio auf Nintendo Switch zu veröffentlichen.


Original-Beitrag vom 29. März: James, ein Mitglied der Clipnote Studio-Community, hat Screenshots einer bisher unangekündigten Version von Flipnote Studio für Nintendo Switch veröffentlicht. Auf Japanisch heißt die Software うごくメモ帳. Angeblich stammen die nachfolgenden Screenshots zu Flipnote Studio von einem Nintendo-Server. Zum jetzigen Zeitpunkt wirken die Bilder recht akkurat, weshalb an dem Leak etwas dran sein könnte, wie immer solltet ihr dies aber vorerst als unbestätigtes Gerücht betrachten.

Wir sehen den Titelbildschirm der Flipnote Studio-Software, der den Benutzer dazu auffordert ZL und ZR zu drücken, um das Spiel zu starten. Dann sehen wir noch das Menü, in dem ihr die von euch erstellten Flipnotes angezeigt bekommt und bearbeiten könnt. Zu guter Letzt sehen wir einen Teil des Editors, der zeigt, dass wir bis zu 9 Farben auf einer Farbpalette auswählen und Flipnotes mit bis zu 4 Ebenen erstellen können. Werft am besten selbst mal einen Blick darauf:

Ungereimtheiten wären gegebenenfalls, dass Nintendo hier im Titelbildschirm ZL und ZR zum Starten der Software verwendet, anstelle der A-Taste – wie bei den vorherigen Ablegern für Nintendo DSi oder Nintendo 3DS. Darüber hinaus wurde im japanischen der Ansehen-Button mit den dem Kanji 見る beschrieben, in diesen Screenshots sehen wir hingegen die Hiragana-Variante みる, was aber keineswegs auf einen Fake hindeuten müsste. Hiragana sind für jüngere Spieler nämlich deutlich einfacher zu lesen als das Kanji Äquivalent.

Abonniere Nintendo Connect auf

Was ist Flipnote Studio?

Flipnote Studio ist eine Zeichenanwendung, mit der ihr eure eigenen animierten Meisterwerke erstellen könnt. Egal, ob ihr nur kurze Notizen festhalten oder Skizzen anfertigen möchtet: In Flipnote Studio geht euch nie das Papier aus. Es gibt eine Vielzahl an Tools, mit denen ihr eure Entwürfe zum Leben erwecken und eindrucksvolle Animationen erstellen könnt.

Wenn ihr etwas Schönes gestaltet habt, könnt ihr es ganz einfach Freunden, Angehörigen oder der ganzen Welt präsentieren. Über eine lokale Drahtlosverbindung habt ihr die Möglichkeit, eure Kreationen mit anderen Flipnote Studio-Nutzern zu teilen. Außerdem könnt ihr eure Werke in gebräuchlichen Formaten auf einer SD Card speichern und auf Social-Media-Kanäle hochladen.

Würdet ihr euch über eine Version von Flipnote Studio für Nintendo Switch freuen?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments