Fire Emblem Warriors: Awakening DLC erscheint morgen!

0
10
- Werbung -

Nachdem sich Spieler über den März hinweg Gedanken gemacht haben, wann denn endlich der letzte Teil des Season Pass‘ für Fire Emblem Warriors erscheint, haben wir endlich einige handfeste Informationen zu dem kommenden Erweiterungspaket.

Twitter-Nutzer BlackKite, der bekannt ist für seine japanischen Scans zu Spielenews aus verschiedenen Gaming-Magazinen, hat vor einigen Stunden die ersten offiziellen Artworks zum kommenden Awakening-DLC aus der Famitsu hochgeladen und einige Informationen direkt mit übersetzt.

Laut den Scans wird das Update in Japan am 22. März verfügbar sein – unklar ist, zu welcher Uhrzeit. Zuletzt waren die neuen Versionen aber schon am frühen Nachmittag spätestens auch bei uns erhältlich.

Wie schon seit dem Leak im australischen e-Shop bekannt werden mit dem Erscheinen des letzten Pakets Owain, Tharja und Olivia als spielbare Charaktere verfügbar gemacht. Owains Kampfstil ist derselbe wie der von Ryoma, die Damen hingegen haben die Chance, ein eigenes Set an Angriffen zu erhalten.

Wie üblich bekommt jeder der neuen Charaktere eine eigene Karte im Historischen Modus, auch wenn bisher nur die von Owain gezeigt wurde („Der legendäre Erbe“). Ebenso stehen sämtlichen bisher spielbaren Awakening-Einheiten neue Kostüme zur Wahl, wie beispielsweise das Königsgewand für Chrom oder der Weisenumhang für Lissa, der ihre Ähnlichkeit zu ihrer großen Schwester Emmeryn erheblich steigert. Außerdem stehen den meisten von ihnen noch persönliche Waffen zu (Frederick, Cordelia, Lissa, Daraen und die Neulinge) und neue Rüstungsraub-„Outfits“ sind dann verfügbar.

 

Damit ihr die neuen Inhalte spielen könnt, ist nebst der Kaufpflicht (8,99€ für das Paket, 19,99€ für den Season Pass) auch ein brandneues Update von Nöten, welches einige kleine Änderungen und Neuheiten mit sich bringt. Ein neues Waffenattribut soll ermöglichen, dass gewöhnliche Waffen die Stärke von personalisierten (also 720) erreichen können. Außerdem wird es möglich sein, einen Charakter auf Level 1 zurückzusetzen und damit ordentlich Material einzuheimsen, wofür ihr sonst nicht nur Geduld, sondern auch etwas Glück bräuchtet. Zwei neue Segen verändern das Spiel erheblich: Einer aktiviert den sogenannten „Taktiker-Modus„, welcher die gesteuerte Figur kampfuntauglich macht, dafür die restlichen deutlich verstärken soll; der andere setzt den Level sämtlicher Gegner auf 150, was nun das Maximallevel ist, und schiebt damit die Messlatte besonders weit hoch – euer Können und Geschick, vor allem als Kommandant, sind damit noch mehr gefordert, also ohnehin schon.

 

Mit dem Erscheinen des Awakening-DLC-Pakets sind wir auch am (vorläufigen?) Ende der Zusatzinhalte für Fire Emblem Warriors angekommen. Vielleicht bringt die Zukunft weitere Charaktere und Fanlieblinge wie Ike, Hector, Micaiah oder gar ältere in das Spiel, ähnlich einem späten „Update“ wie in Hyrule Warriors. In diesem Fall informieren wir euch natürlich umgehend. Bis dahin viel Spaß mit den neuesten Möglichkeiten!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei