Während die FIFA Reihe von EA überall großen Erfolg feiert, lief das Spiel in Japan eher mittelmäßig. Seitdem FIFA für Nintendos aktuellste Heimkonsole erschienen ist, sieht das allerdings anders aus.

Im Durchschnitt hat sich nämlich die FIFA-Reihe in Japan zwischen 70000 und 110000 Einheiten über alle Plattformen verteilt verkauft. FIFA 18 ist das erste Spiel der Reihe, dass in Japan für die Nintendo Switch erschienen ist. Und nicht nur das es eines der bestverkauftesten Spiele sei, es hat die Gesamtverkäufe verdoppelt. Satte 238000 Spiele konnten sich bislang von FIFA 18 absetzen, 114000 allein von der Nintendo Switch-Version.

Die Playstation Vita-Versionen haben damals nichtmal einen Bruchteil davon verkauft. Dank der Nintendo Switch ist FIFA also um einiges bekannter geworden in Japan. Wer weiß wie es sich mit dem neusten Ableger der Serie FIFA 19 verhält.

Fifa 19 könnt ihr hier vorbestellen. Seid ihr Fußballfans? Besitzt ihr eine Version von FIFA 18 für die Nintendo Switch? Wünscht ihr euch mehr Spiele von EA?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei