Emily Rogers: Das neue Modell ist die “Nintendo Switch Pro”

3
7337

Das Wall Street Journal versorgte uns Anfang des Jahres mit frischen Informationen und Gerüchten zu zwei kommenden Nintendo Switch Revisionen. Darunter ein “leistungsstarkes Modell“, das sich mit seinen Funktionen vor allem an Kernspieler richtet, sowie ein “Casual-Modell“, welches den Nintendo 3DS nun langsam ablöst und von der Preis-/Leistung eher auf Gelegenheitsspieler abzielt.

Die Nintendo Switch Lite erscheint am 20. September 2019 (wir berichten) und Brancheninsiderin Emily Rogers kommentierte nun auch das aktualisierte Nintendo Switch-Modell mit längerer Akkulaufzeit, das im August 2019 auf den Markt kommt.

emily-rogers-nintendo-switch-pro

Demnach handelt es sich bei den Informationen des Wall Street Journal wohl um das neue Nintendo Switch-Modell. Dank verbesserter Komponenten, schafft es Nintendo hier die Akkulaufzeit von maximal 6,5 Stunden, auf bis zu 9 Stunden zu verlängern.

Zudem sagte sie, dass wir in diesem Jahr kein leistungsstarkes Modell mehr erwarten sollen. Wie es aber mit 2020 aussieht, darüber schweigt sie derzeit.

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
YasinEchoDittoAlexander Lönnendonker Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alexander Lönnendonker
Mitglied

Das wird viiielen Leuten nicht schmecken. ^^;,

EchoDitto
Mitglied
EchoDitto

Ich wollte gerade schon sagen da steht aber noch nix von nächstem Jahr aber da war wohl jemand schneller^^

Yasin
Mitglied

Eine Switch Pro bekommt zwar coole Upgrades, aber noch bisher keine neuen Features, die vielleicht noch reinkommen könnten, z.b ein Internetbrowser.