Nintendo Switch

Eiji Aonuma deutet ein Skyward Sword Port an

Nach The Legend of Zelda: The Wind Waker HD und The Legend of Zelda: Twilight Princess HD, wurden die Rufe für ein HD-Remaster zu The Legend of Zelda: Skyward Sword immer größer, was offebar auch bis zu Eiji Aonuma vorgedrungen ist.

Der Serienproduzent besuchte nämlich das The Legend of Zelda 2018-Konzert in Osaka und mehrere Besucher wollen während seines Bühnenauftritts die folgenden Worte gehört haben: „Wir wissen, dass ihr über Skyward Sword für Nintendo Switch nachdenkt – stimmt’s?“

Bislang ist es nur spekulativ ob Nintendo an einem The Legend of Zelda: Skyward Sword HD arbeitet, dennoch wäre es zur Überbrückung bis zum nächsten großen Zelda sicherlich eine Möglichkeit, da unter anderem auch die Joy-Con gut in der Lage wären die Wiimote zu ersetzen.

Würdet ihr euch über ein HD-Remaster des Wii-Titels freuen?

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Kevin KrämerPeKedillyRick Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
PeKedilly
Gast
PeKedilly

Mal abgesehen von HD, fand ich das Spiel sehr gut und ausgereift. Wenn es keine nennenswerten Erweiterungen gibt (Mir persönlich hat nichts gefehlt), ist dies für mich kein Grund. TWW hatte ich mir geholt, da es ein paar nette Features und auch spielerische Verbesserungen hatte <3

Rick
Mitglied
Rick

Wen es erscheint, dann bestimmt nicht im Handheld modus