Digimon Survive könnte sich (erneut) verzögern

0
794

Corona ist mit dafür verantwortlich, dass in diesem Jahr unzählige Verzögerungen bei Videospielen stattfanden und auch Digimon Survive scheint besonders stark davon betroffen zu sein, was sich in unserer jüngsten Berichterstattung zum Spiel widerspiegelt.

Abonniere Nintendo Connect auf

Der Digimon Survive-Produzent Kazumasa Habu entschuldigte sich auf Twitter und erwähnte, dass Bandai Namco derzeit noch den aktuellen Stand der Entwicklung überprüfe und bald einen neuen Zeitplan für das Digimon-RPG strukturiert, welches zum aktuellen Zeitpunkt noch immer für die Veröffentlichung auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC (via Steam) im Jahr 2020 geplant ist.

Er sagt auch, dass „in naher Zukunft eine Ankündigung zur derzeitigen Situation“ erfolgen wird, wir uns aber noch eine Weile darauf gedulden müssen.

Hofft ihr, dass sich Bandai Namco Entertainment und Toei Animation Europe bald zu einer Veröffentlichung von Digimon Survive äußern, oder interessiert es euch nicht so sehr?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments