Lesezeit ca. 1 Minute, 6 Sekunden

Nintendo Switch

Der Präsident von PlayStation Asia spricht über seine Gedanken zu Nintendo Switch und China

Der Präsident von Sony Interactive Entertainment Asia, Hiroyuki Oda, hat sich kürzlich zu einem Interview mit Nikkei (via Siliconera) getroffen, bei dem er seine Ansichten über den Erfolg der Nintendo Switch darlegte, sowie die Frage beantwortete, wie Sony Interactive Entertainment Asia (SIE) den chinesischen Markt in Angriff genommen hat.

Obwohl der Nintendo Switch-Erfolg mit anderen Unternehmen zusammenhängt, machte auch Nintendo einen großen Eindruck, besonders mit hauseigenen Titeln wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild und Splatoon 2. Darauf antwortete Oda:

Ich würde sagen, dass es insgesamt einen positiven Einfluss auf den gesamten Spielemarkt hatte. Die Spieler wollen verschiedene Spiele verschiedener Art spielen, also ist das Wichtigste, dass diese Leute, die Spiele lieben, glücklich sind. SIE wird seine Stärken ausspielen, indem SIE Spiele verschiedener Genres, einschließlich realistischer High-Definition-Spiele, anbietet.

Auf die Frage zum Geschäft in China und was die Merkmale dieses Marktes sind, antwortete Oda folgendes:

SIE begann im März 2015 mit dem Verkauf von PS4s auf dem chinesischen Markt. Aufgrund von Regierungseinschränkungen waren Videospiele für Konsolen zuvor nicht in der Lage auf dem Markt mitzuhalten. Während China den größten Videospielemarkt der Welt hat, konzentriert es sich hauptsächlich auf PC (Online) Spiele und den wachsenden Smartphone-Spielemarkt. Konsolenspiele haben einen langen Weg vor sich um aufzuholen.

Mit Blick auf den Spielesoftware-Markt, in Bezug auf Spielgenres und Spielinhalte, liegen China und Asien im Allgemeinen irgendwo zwischen den japanischen und westlichen Spielemärkten. Sowohl westliche Action-Spiele, als auch Spiele die auf populären japanischen IPs basieren sind dort gut. Sowohl die NBA 2K-Serie als auch das beliebte japanische RPG Final Fantasy XV sind in China sehr beliebt.

You Might Also Like

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei