Kürzlich erschienen diverse Berichte im Internet, dass Marina aus Splatoon 2 auf dem Xbox One-Dashboard erschien, nun folgten ihr noch ein paar weitere bekannte Nintendo-Damen. Die Super Smash Bros. Ultimate-Kämpferinnen Prinzessin Peach, Melinda, Lucina und das Inkling-Mädchen tauchten im Mixer-Tab der Xbox One auf.

Dies könnte der Feier des Internationalen Frauentags (Wikipedia-Link) geschuldet sein, der am 8. März begangen wird, oder der Tatsache dass auf Microsofts Streaming Plattform auch viele Nintendo-Titel wie etwa Super Smash Bros. Ultimate und Splatoon 2 gestreamt werden.

Darüber hinaus spielt der Xbox Live-Director selbst gerne mit seiner Nintendo Switch, Damon Baker von Nintendo wechselte zum Xbox-Team und auch die Gerüchte zu einer Xbox-App, dem Game Pass, sowie Project xCloud halten sich nach wie vor.

Ein bisschen befremdlich ist der Anblick schon irgendwie, aber vielleicht rücken Nintendo und Microsoft in Zukunft tatsächlich näher zusammen, um sich gegen Sony zu positionieren. Was glaubt ihr?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei