Wetter im Fokus: Begrenzte Forschung mit Loturzel in Pokémon GO

4
281

Professor Willow möchte am 30. März 2019 von 11 bis 20 Uhr den Einfluss des Wetters auf Pokémon erforschen: Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Wasser- und Pflanzen-Pokémon Loturzel. Durch Drehen der PokéStop-Fotoscheibe könnt ihr Feldforschungsaufgaben erhalten, die zu Begegnungen mit diesem Wasserlinse-Pokémon führen.

Niantic empfiehlt im Pokémon GO-Blog zudem, dass ihr während euren Nachforschungen auch die Augen nach anderen Pokémon offen halten solltet, die vom Wetter beeinflusst sein könnten – wie z. B. Formeo.

Pokémon, die aufgrund bestimmter Wetterbedingungen erscheinen, treten während des Events mit vermehrter Häufigkeit auf. Durch das abschließen begrenzter Forschungsaufgaben werdet ihr vielleicht Schillernden Loturzel begegnen und mit etwas Glück entdeckt ihr auch noch Schillernde Formeo in der Normalform. Darüber hinaus wird die Attacke Meteorologe für Formeo ins Spiel aufgenommen!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments