Spiele wie Pokémon GO können positiv zu seelischem Wohlbefinden beitragen

Am heutigen 10. Oktober ist World Mental Health Day 2022. Dieser wurde von der World Federation for Mental Health ausgerufen, um auf die Relevanz von mentaler Gesundheit aufmerksam zu machen. Niantic, weltweit führend in Augmented Reality Technologien und  Entwickler von Pokémon GO und Pikmin Bloom, möchten sich diesem Appell anschließen.

Wissenschaftliche Forschung und Stimmen aus der Community bestätigen laut einer aktuellen Pressemitteilung von Niantic, dass Spiele wie Pokémon GO durch ihren Fokus auf körperliche Aktivität und soziale Interaktion in diesem Bereich positive Auswirkungen haben. 

Als Menschen sind wir von Natur aus sozial und haben ein Bedürfnis nach sozialen Interaktionen, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Mobile Spiele wie Pokémon GO können Menschen zu gesundem Verhalten anregen und sich positiv auf ihr Wohlbefinden auswirken. Covid-19 und die darauf folgenden Lockdowns zwangen uns zu weniger persönlichen Kontakten und unsere Studie zeigt, wie wichtig diese soziale Interaktion eigentlich ist. Das sollte Spieler und Nicht-Spieler gleichermaßen dazu ermutigen, hinauszugehen und mit anderen zu interagieren.

Dr. Tanja S. H. Wingenbach von der University of Greenwich in Großbritannien zu den Ergebnissen ihrer jüngsten Forschung

Soziale Interaktion und das Erkunden der Natur stehen im Mittelpunkt der Mission von Niantic und sind zentraler Bestandteil von Spielen wie Pokémon GO, Pikmin Bloom und Ingress Prime. Insbesondere Pokémon GO-Spieler:innen haben laut Niantic “seit 2016 über 28 Milliarden Kilometer erkundet und 450 Millionen Freundschaften geschlossen”.

© Niantic – Pokémon GO, GO Fest Berlin 2022

Stimmen aus der Niantic Community äußern sich offenbar positiv:

Da ich sowohl Autist als auch Epileptiker bin, war es für mich extrem schwierig, sozial und körperlich aktiv zu sein, aber Pokémon GO hat es mir leichter gemacht, mit Leuten zu reden und nach draußen zu gehen, um mich körperlich zu motivieren. Das führte dazu, dass ich innerhalb eines Jahres 64 kg abgenommen habe – eine Leistung, die ich nicht für möglich gehalten hätte. Ich habe ein Selbstvertrauen gefunden, das ich vorher nicht hatte, und ich habe jetzt Menschen in meinem Leben, die ich ohne das Spiel nie gehabt hätte.

Tommy, ein Pokémon GO-Trainer in Großbritannien

Ingress Prime, Pokémon GO und Pikmin Bloom werden regelmäßig mit Content-Updates, neuen Herausforderungen und abwechslungsreichen Events versorgt. So lohnt es sich immer wieder aufs Neue, mit anderen Spieler:innen die Umgebung zu erkunden. Auch NBA All-World steht in den Startlöchern – Reservierungen für Spielernamen sind schon gestartet!

Weitere Informationen zu den wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie die Statements von Community-Mitgliedern sind auf dem offiziellen Blog von Niantic zu finden.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot