So funktioniert die Mega-Entwicklung deiner Pokémon in Pokémon GO

0
10382

Die Mega-Entwicklung hat Pokémon GO erreicht! Niantic verrät uns alle wichtigen Informationen zur Mega-Entwicklung unserer Pokémon. Im Gegensatz zur permanenten gewöhnlichen Entwicklung verändert sich dein Pokémon durch die Mega-Entwicklung nur vorübergehend. Sein Aussehen ändert sich, und durch die gesteigerten Statuswerte und andere einzigartige Eigenschaften ist es auch im Kampf stärker. Du erkennst an den Optionen “Mega-Entwicklung” und “Mega-Energie” im Bericht eines Pokémon, ob eine Mega-Entwicklung möglich ist.

Durch die Mega-Entwicklung eines Pokémon können sich auch die Typen ändern. Beispielsweise ist Mega-Glurak X ein Feuer- und Drachen-Pokémon, obwohl Glurak ein Feuer- und Flug-Pokémon ist. Hinweis: Du kannst nur ein Mega-Pokémon gleichzeitig besitzen, und die Sofort- und Lade-Attacken des Pokémon ändern sich durch die Mega-Entwicklung nicht.

Mega-Raids und Mega-Energie

Für die Mega-Entwicklung eines Pokémon benötigst du Mega-Energie. Diese Ressource kannst du sammeln, indem du ein Mega-Pokémon in einem Raid-Kampf besiegst. Du kannst Mega-Energie auch auf anderen Wegen verdienen, z. B. durch Forschungsprojekte. Du kannst die Mega-Energie nur für eine Pokémon-Art einsetzen, also musst du bestimmte Mega-Raid-Bosse mehrfach besiegen, um genügend Mega-Energie für eine Mega-Entwicklung zu sammeln.

Mega-Raid-Bosse sind auf der Kartenansicht und auf dem Bildschirm “In der Nähe” leicht zu erkennen. Suche einfach nach dem Mega-Symbol:

Die erhaltene Mega-Energie variiert, je nachdem, wie schnell du den Raid-Boss besiegst. Nach dem Sieg über einen Mega-Raid-Boss wird in der Zusammenfassung angezeigt, wie schnell du warst und wie viel zusätzliche Mega-Energie du erhältst.

Wenn du genügend Mega-Energie gesammelt hast, kannst du im Bericht eines passenden Pokémon auf “Mega-Entwicklung” tippen.

Beim ersten Mal kostet die Mega-Entwicklung eines Pokémon sehr viel Mega-Energie, doch die Menge sinkt mit jeder folgenden Mega-Entwicklung. Die Kosten sinken jedoch nur für das Pokémon, für das bereits eine Mega-Entwicklung durchgeführt wurde, nicht für andere Exemplare seiner Art.

Nach der Mega-Entwicklung verbleibt das Pokémon vier Stunden lang in seiner Mega-Form, dann nimmt es wieder seine gewöhnliche Form an.

Hinweis: Bestimmte Pokémon wie Glurak besitzen mehrere Mega-Formen. Wenn du für Glurak eine Mega-Entwicklung durchführst, kannst du auswählen, ob du es in Mega-Glurak X (Feuer und Drache) oder Mega-Glurak Y (Feuer und Flug) entwickeln möchtest.

Nachdem du eine Mega-Entwicklung für Glurak ausgelöst hast, kostet die nächste Mega-Entwicklung weniger Mega-Energie – das gilt jedoch nur für die ausgewählte Form. Wenn du die Kosten für die andere Form auch senken möchtest, musst du zunächst eine Mega-Entwicklung in diese Form zu den vollen Kosten durchführen.

Tipp: Für Mega-Pokémon sind keine Power-ups möglich. Die erhöhten Statuswerte werden anhand der Statuswerte der gewöhnlichen Form berechnet. Du solltest deinem Pokémon also vor der Mega-Entwicklung so viele Power-ups wie möglich geben.

Einsatz eines Mega-Pokémon

Du kannst Mega-Pokémon auf verschiedene Arten einsetzen:

Raid-Kämpfe: Mega-Pokémon haben nicht nur mehr WP, Angriff, Verteidigung und KP, sondern stärken auch andere Pokémon, die an Raid-Kämpfen teilnehmen. Während ein Mega-Pokémon im Kampf ist, erhalten die Pokémon aller anderen Trainer einen Angriffsbonus für alle Attacken und einen zusätzlichen Angriffsbonus für Attacken, deren Typ mit einem der Typen des Mega-Pokémon übereinstimmt. Diese Boni werden jedoch nicht gestapelt, wenn mehrere Mega-Pokémon gleichzeitig kämpfen. Es wird jeweils der höchstmögliche Angriffsbonus angewendet.

In der Raid-Lobby werden Trainer mit einem aktiven Mega-Pokémon mit einem Mega-Symbol neben ihrem Avatar und einer speziellen Aura angezeigt:

  • Arenakämpfe: Du kannst mit deinem Mega-Pokémon in Arenen kämpfen, aber es kann diese nicht verteidigen.
  • Kämpfe gegen Team GO Rocket: Setze dein Mega-Pokémon ein, um gegen Team GO Rocket-Rüpel, -Vorstände oder den Boss Giovanni zu kämpfen.
  • Kämpfe gegen Freunde: Du kannst mit deinem Mega-Pokémon gegen Freunde kämpfen. In der GO-Kampfliga kann es jedoch nicht eingesetzt werden.
  • Kumpel-Pokémon: Du kannst ein Mega-Pokémon als aktiven Kumpel auswählen. Wenn es dein Bester Kumpel ist, wird der WP-Bonus zu den Boni der Mega-Entwicklung addiert.
  • GO-Schnappschuss: Du kannst GO-Schnappschüsse von deinem Mega-Pokémon machen – genau wie von gewöhnlichen Pokémon.

Mega-Pokédex

Tippe im Pokédex unten rechts auf die Schaltfläche und wähle “Mega” aus, um alle Mega-Pokémon anzuzeigen, die du gefangen oder gesehen hast.

Hinweis: Mega-Pokémon zählen erst nach einer Mega-Entwicklung als gefangen, nicht wenn du ein Pokémon nach einem Mega-Raid gefangen hast. Wenn du einen Mega-Raid-Boss besiegst, nimmt dieser vor der Begegnung wieder seine gewöhnliche Form an. Die Mega-Form gilt also nur als gesehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments