Professor Willow hat zahlreiche Berichte zu Selfe, Vesprit und Tobutz erhalten. Demnach ist das Seen-Trio in unterschiedlichen Regionen auf der Welt aufgetaucht und kann ab sofort auch in Raids herausgefordert werden!

Wann

  • Donnerstag, 2. Mai 2019 um 22 Uhr bis Montag, 27. Mai 2019 um 22 Uhr

Details

  • Asien-Pazifik: Selfie kann in Raids herausgefordert werden
  • Europa, Mittlerer Osten, Afrika und Indien: Vesprit kann in Raids herausgefordert werden
  • Amerika und Grönland: Tobutz kann in Raids herausgefordert werden
  • Wenn ihr viel Glück habt, begegnet ihr diesen sehr seltenen, Legendären Pokémon in ihren verschiedenen Regionen, sogar nach dem Event! 

wp-appbox.php?imageurl=https%3A%2F%2Fchart.googleapis.com%2Fchart%3Fcht%3Dqr%26chl%3Dhttps%253A%252F%252Fanon.to%252F%253Fhttps%253A%252F%252Fitunes.apple
ai-1ff45d01b06b7824b95f10d7a3d14380
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
wp-appbox.php?imageurl=https%3A%2F%2Fchart.googleapis.com%2Fchart%3Fcht%3Dqr%26chl%3Dhttps%253A%252F%252Fanon.to%252F%253Fhttps%253A%252F%252Fplay.google.com%252Fstore%252Fapps%252Fdetails%253Fid%253Dcom.nianticlabs
ai-fdf938378e7f01659d69d890b1dc861c
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback
Pokémon GO: Kyogre, Groudon und Cresselia kehren in Raid-Kämpfe zurück • Nintendo Connect

[…] GO bisher? Das Seen-Trio, bestehend aus Selfe, Vesprit und Tobutz, kann nur noch vier Tage in regionalen Raids gefangen werden. Niantic hat nun nämlich im Pokémon GO-Blog die nächsten 3 Legendären Pokémon […]