Pokémon GO: Es geschehen Ei-genartige Dinge beim Jahreszeitenwechsel

0
4645

Niantic hat kürzlich bekannt gegeben, dass einige neue Pokémon aus den unterschiedlichen Eiern in Pokémon GO schlüpfen und dank eurer Bemühungen Professor Willow bei seiner Forschung zu unterstützen, haben sie festgestellt, dass mit dem Wechsel der Jahreszeiten verschiedene Pokémon aus Eiern schlüpfen.

Die folgenden Pokémon schlüpfen jetzt aus Eigenartigen Eiern: Larvitar, Absol, Ganovil, Zurrokex, Unratütox, Gladiantri, Skallyk und Kapuno.

  • Aus 2-km-, 5-km- und 10-km-Eiern schlüpfen jetzt andere Pokémon. Pokémon, die nur in bestimmten Regionen heimisch sind, schlüpfen nur aus Eiern, die ihr dort erhalten habt.
    • Die folgenden Pokémon schlüpfen jetzt aus 2-km-Eiern: Zubat, Quapsel, Tragosso, Karpador, Voltilamm, Felino, Snubbull, Volbeat, Illumise, Wailmer, Wablu, Bamelin, Haspiror, Serpifeu, Floink, Ottaro und Picochilla.
    • Die folgenden Pokémon schlüpfen jetzt aus 5-km-Eiern: Machollo, Porenta, Jurob, Voltobal, Schlurp, Kangama, Tauros, Evoli, Tannza, Skaraborn, Corasonn, Trasla, Stollunior, Qurtel, Barschwa, Tropius, Perlu, Relicanth, Pantimimi, Plaudagei, Hippopotas, Venuflibis, Vegimak, Grillmak, Sodamak, Elezeba, Kiesling, Maracamba, Mollimorba, Monozyto und Bisofank.
    • Die folgenden Pokémon schlüpfen jetzt aus 10-km-Eiern: Sheinux, Kaumalat, Riolu, Ohrdoch, Praktibalk, Flampion, Symvolara, Emolga, Kastadur, Klikk, Pygraulon, Lichtel, Milza, Golbit und Geronimatz.
  • Auch aus den Eiern, die ihr für die wöchentliche Abenteuer-Sync-Belohnung erhaltet, schlüpfen jetzt andere Pokémon! Geht auf Entdeckungsreise, um herauszufinden, um welche Pokémon es sich handelt.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments