Während Pokémon GO-Fans auf den Beginn des Bug-Out-Events warten, werden sie heute eine kleine Überraschung erleben, sobald ein paar Schnappschüsse mithilfe des GO Schnappschuss-Features im Kasten sind. Der diesjährige Aprilscherz von Niantic bringt nämlich niemand geringeren als Ash Ketchum ins Spiel!

Ash, die Hauptfigur der langjährigen Pokémon-Anime-Serie, hat heute einen überraschenden Auftritt in Pokémon GO. Er erscheint seit Mitternacht auf den geschossenen Fotos zahlreicher Trainer.

Darüber hinaus ist auch das Kappen-Pikachu mit der Mütze von Ash zurück. Ähnlich wie Ash „bombt“ es mit Glück euer Foto und kann anschließend – genau so wie Farbeagle – gefangen werden. Einigen Berichten zufolge sogar erstmals in seiner Schillernden Form.

Was haltet ihr von diesem „Aprilscherz“ und hättet ihr euch vielleicht die Pixel-Grafiken aus dem letzten Jahr zurückgewünscht?

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Rick Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rick
Mitglied
Rick

Bis jetzt 5 Bilder gemacht, immer Ash-Mütze Pikachu als Boomb gehabt

trackback
Die 90er haben angerufen: Google Maps lässt euch Snake spielen • Nintendo Connect

[…] nur Capcom und Niantic feiern heute den ersten April, mit einem kleinen Spielchen, sondern auch der Suchriese Google ist […]

trackback
Verbindung zwischen Pokémon GO und dem Anime erklärt • Nintendo Connect

[…] der überraschenden Veröffentlichung des Kappen-Pikachu, durch die GO Schnappschuss-Funktion aus Pokémon GO, haben The Pokémon Company und TV Tokyo […]