Lesezeit ca. 0 Minuten, 35 Sekunden

SmartDevice

Pandir ist ab sofort in Pokémon GO fangbar

Pandir ist ein Pokémon mit dem Typ Normal, existiert seit der dritten Spielgeneration, war bislang in Pokémon GO allerdings nicht auffindbar. Pandirs Kopf ist laut dem PokéWiki bei fast jedem Exemplar anders gemustert, für die Anordnung gibt es in den Spielen theoretisch genau 4.294.967.296 verschiedene Möglichkeiten. Damit hat Pandir vor Icognito, Vivillon und Arceus mit weitem Abstand die meisten unterschiedlichen Formen.

Es taucht in Pokémon GO allerdings zum jetzigen Zeitpunkt nicht einfach in der Wildnis auf, sondern ihr könnt eines von acht Varianten über die „Lande 3 Curveballs“-Quest erhalten.

Darüber hinaus ist Alola-Rattfratz endlich wieder aus den 7km Eiern verschwunden und eure Chance ist damit derzeit Größer an ein Alola-Vulpix zu gelangen.

Vergesst bei dem ganzen Trubel nicht euch Raikou als Feldforschungsdurchbruch zu sichern!

Die Feldforschungen im August werden elektrisierend ⚡

You Might Also Like

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Kevin KrämerEliriel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Eliriel
Mitglied
Pandir ist ab sofort in Pokémon GO fangbar
Eliriel

Es gibt 8 varianten? wtf… xD

trackback
Neue schillernde Pokémon in Pokémon GO entdeckt • Nintendo Connect

[…] Pandir haben es auch die schillernden Varianten von Hunduster und Snubbull, sowie natürlich ihre […]