Nintendo schaltet Miitomo im Mai ab

0
- Werbung -

Es war leider absehbar, deshalb ist es für uns kaum überraschend: Nintendo Japan hat das Ende von Miitomo angekündigt. Die Server der Kommunikations-App werden am 9. Mai 2018 in Japan um 16 Uhr Ortszeit abgeschaltet. Das bedeutet, hierzulande könnt ihr die Anwendung ab 8 Uhr bereits nicht mehr verwenden, um darüber euren Freunden zum Geburtstag zu gratulieren oder ihnen ihre geheimsten Wünsche zu entlocken.

Miitomo
Miitomo
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+
  • Miitomo Screenshot
  • Miitomo Screenshot
  • Miitomo Screenshot
  • Miitomo Screenshot
  • Miitomo Screenshot
  • Miitomo Screenshot
  • Miitomo Screenshot
  • Miitomo Screenshot
  • Miitomo Screenshot
  • Miitomo Screenshot
Miitomo
Miitomo
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+

Seit heute ist es schon nicht mehr möglich Miitomo-Münzen käuflich zu erwerben. Nintendo wird bis zur Abschaltung einen täglichen Anmeldebonus in Form von Miitomo-Münzen und Spielscheinen anbieten, damit ihr weiterhin Mii über Kopf spielen und andere Funktionen wie den Shop nutzen könnt. Für bezahlte und nicht genutzte Münzen gewährt Nintendo (zumindest in Japan) eine Rückerstattung. Wie das hierzulande gehandhabt wird können wir zum Zeitpunkt dieser News noch nicht mit Sicherheit sagen.

Die offizielle Miitomo Webseite bietet zusätzlich noch ein paar Informationen zur App, was passiert, nachdem der Service beendet wurde:

  • Wird die App nach dem Ende des Service gestartet, erscheint eine Nachricht, die über das Ende des Service informiert. Funktionen der App stehen dann nicht mehr zur Verfügung.
  • Antworten und Nachrichten werden in der App nicht mehr angezeigt.
  • In der App erhaltene Items wie zum Beispiel Kleidungsstücke, Tapeten oder Poster können nicht mehr verwendet werden.
  • Ein Mii kann auf einen Nintendo-Account übertragen werden, indem dieser mit Miitomo verknüpft wird. (Die Persönlichkeit und andere Informationen des Mii-Charakters werden nicht übertragen.)
  • Zusatz-Mii-Charaktere werden gelöscht. Sie können vor dem 09.05.2018 07:00 Uhr (UTC) aber als QR-Codes gespeichert und dann zum Mii-Maker für Nintendo 3DS und Wii U transferiert werden.
  • Miifotos können nicht mehr angesehen werden. Das beinhaltet auch Miifotos, die auf Facebook geteilt wurden. Miifotos können aber vor dem 09.05.2018 07:00 Uhr (UTC) auf dem jeweiligen Gerät gespeichert werden.
  • In einem Nintendo-Account oder in Super Mario Run verwendete Miitomo-Profilbilder und Miitomo-Kleidungsstücke werden nach dem Ende des Service nicht mehr angezeigt.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei